SK Saalfelden 
FRED DECKER zum 90. Geburtstag gratuliert und Wolfgang Hörl aus seiner aktiven Sportlerlaufbahn verabschiedet. unter AKTUELL und Bilder im Fotoalbum .SPL/NK Eder Lisa -Gesamtergebnis Rang 2 FIS Ladiescup f.Juniorinnen

 Hauptseite

 Homepage  
 Chronik-Kontakt 
 ALPIN 
 Langlauf/Biathlon 
 Sprungl./Nord.Kombi. 
 ERG.-Links-BERICHTE 
 AUSSCHREIB-STARTL. 
 Mitgliedschaft 
 INTERN 
 Login 

 Webcount

0012404
Willkommen Aktuell Termine 2017 Fotoalbum SK Slf. Sponsoren

Willkommen beim Schiklub Saalfelden 

BERNHARD TRITSCHER Sieger am 13.u.14. August 2016 im Skiroller -Langlauf Event am Gaisberg und am Salzburg Ring

BERNHARD TRITSCHER Sieger am 13.u.14. August 2016 im Skiroller -Langlauf Event am Gaisberg und am Salzburg Ring


Bernhard Tritscher vom Schiklub Saalfelden siegte am 13.und 14.August 2016 in diesem Jahr in beeindruckender Manier gleich zweimal. Am 13. 08.stürmten mehr als 70 Teilnehmer den Gaisberg mit Skirollern und konnte Bernhard das Rennen "CLIMB THE GOAS " über ca. 9 km und 640 Höhenmeter mit St.Nr. 1 und einer Zeit von 34.25.73 Min. als Sieger für sich entscheiden. Nur einen Tag später am 14. 08. startete auf dem Salzburg Ring "SKATE THE RING International 2016 und Bernhard hier als Titelverteidiger aus dem Vorjahr als letzter mit Start-Nr. 42 über 50 km konnte mit der einer Zeit von 1:31.42,32 den Skirollerbewerb wieder als Sieger für sich entscheiden. DAS FOTO für diesen BEWERB finden Sie eine Zeile tiefer. Wir gratulieren unsere Langlauf-Ass. Eine weitere aktuelle Gratulation unter AKTUELL

Bernhard Tritscher beim SKATE THE RING International 2016 mit Start-Nr. 42 SIEGER über 50 km Skirollerbewerb

Bernhard Tritscher beim SKATE THE RING International 2016  mit Start-Nr.  42 SIEGER über 50 km Skirollerbewerb


Bernhard Tritscher mit einer Siegerzeit von 1:31.42,32 über 50 km auf dem Salzburgring in 5 Runden

Wolfgang Hörl beendet seine aktive Karriere mit 32 Jahren

Wolfgang Hörl  beendet seine aktive  Karriere  mit 32 Jahren


Der 32-jährige Salzburger Slalomspezialist vom Schiklub Saalfelden Wolfgang Hörl hat seine aktive Karriere al Skirennläufer beendet. Sein bestes Ergebnis war 2012 der achte Rang beim Weltcup Slalom in Kitzbühel" Es war eine sehr intensive und spannende Zeit, die ich so auch in Erinnerung behalten möchte. Leider ist mir der ganz große Durchbruch nicht gelungen. Jetzt freue ich mich auf den nächsten Lebensabschnitt und möchte mich bei allen Sponsoren, Ausrüstern, bei den Trainern und Betreuern, beim ÖSV ,dem Schiklub Saalfelden und natürlich bei meiner Familie für die langjährige Unterstützung bedanken " so der österreichische Slalommeister 2013 und Jungvater, der in Zukunft beim Österr. Zoll abreiten wird. Der ÖSV hat eine offizielle Verabschiedung bei der Länderkonferenz am 24. Juni 2016 in St.Pölten vorgenommen. Foto der Verabschiedung vom 24.06.2016 finden Sie unter Alpin aktuell. Der Schiklub Saalfelden wünscht dem Geehrten für seine berufliche und private Zukunft alles erdenklich Gute und wird sich zu einer Verabschiedung im Rahmen der Schiklubfamilie noch bei Wolfgang einstellen.

Schiklub Saalfelden mit neuer Einkleidung ab Winter 2016 dank Sponsoren

Schiklub Saalfelden mit neuer Einkleidung   ab Winter 2016 dank  Sponsoren


Die Mitarbeiter-Mannschaft vom Schiklub Saalfelden konnte - Dank einiger Sponsoren neu eingekleidet werden. Wir danken ganz herzlich den Sponsoren: MC DONALD Saalfelden, RAIFFEISENBANK Saalfelden, Zimmerei HIRSCHBICHLER , Familienschiberg HINTERREIT ( Fam. Hörl), GENERALI Versicherung und Fa. FILTEC. Das Foto (Firma Jelinek )mit Vorstand, Ausschuss und Mitarbeiter. Nicht auf dem Foto sind: Rieder Enrico,Decker Fred,Hirschbichler Raimund, Eder Adi und Uschi, Eder Gusti, Oberndorfer Fini, Struber Josef, Gruber Franz und Heugenhauser Sepp.

reg. RAIKA Kindercup - 4.Bewerb Finale Saalfelden 12. 3.2016 - MINICROSS

reg. RAIKA   Kindercup - 4.Bewerb Finale Saalfelden  12. 3.2016   - MINICROSS


Ein spannendes und sehr faires Rennen. Der 4. Bewerb des reg. Raika Kindercups im Finalbewerb in Saalfelden als Mini-Cross ausgetragen brachte- trotz einigen krankheitsbedingten Ausfällen- ein sehr erfreuliches Bild .117 Kinder der Klassen U 8 m/w bis U 12 m/w der Jahrgang 2008 - bis 2004 waren genannt und 99 junge Athleten ( 4 nicht im Ziel,14 nicht am Start) konnten gewertet werden. Nach 3 Bewerben in Führung konnte der SK Saalfelden den Spitzenplatz behalten und den Cup mit 930 Pkt. vor Leogang mit 630 Pkt, , Maria Alm 490 Pkt. und Dienten mit 230 Pkt. gewinnen. Gesamt beste Läuferin nach 4 Bewerben war BÜRGLER VIKTORIA v. SK Dienten und bester Läufer nach 4 Bewerben war RETTENWANDER CLEMENS vom SCHIKLUB SAALFELDEN. Das Foto zeigt die 2 herausragenden Cupsieger -links auf dem Foto Alpinreferent Stefan Schild. Alle Ergebnisse online im Account Ergebnisse und unter www.skizeit.at.Weitere Fotos folgen.

Stadtmeisterschaft Saalfelden 6. 03.2016 -Hinterreit Ost

Stadtmeisterschaft  Saalfelden   6. 03.2016  -Hinterreit  Ost


bei der am 6.3.2016 durchgeführten Stadtmeisterschaft Saalfelden - gleichzeitig auch Klubmeisterschaft konnten die Sieger vom vergangenes Jahr ihre Titel erfolgreich verteidigen. Wie im Jahr 2015 wurde auch 2016 wieder BUCHNER EMMA /Jg. 2000 Klub-u. STADTMEISTERIN und BARKOB DANIIL STADTMEISTER . Das Foto zeigt rechts den Referenten Alpin vom Schiklub Saalfelden und links neben den Geehrten Dr.Rudi Oberschneider, Obmann vom Schiklub Saalfelden ( aktiver Teilnehmer auch heute obwohl ansonsten seine Sportart der Langlauf ist ) und Peter Gruber als Vertreter des Bürgermeisters Erich Rohrmoser, der auch aktiv am Rennen teilgenommen hatte, aber wegen einer dienstlichen Verpflichtung nicht zur Siegerehrung bleiben konnte. Weitere Bilder unter aktuell u. Fotoalbum und alle Ergebnisse im Account Ergebnisse.

Österr.Meisterschaften Langlauf klassisch 30.01.16 - FIS- LANGLAUF in Saalfelden 30-31. 01.2016

Österr.Meisterschaften Langlauf klassisch  30.01.16 - FIS- LANGLAUF  in Saalfelden 30-31. 01.2016


Österr. Meisterschaft Langlauf -klassische Technik - Saalfelden 30.01.2016 - 31.01.2016 - 12 Medaillen für den SLSV - 4 Österr.Meister auf einem Bild von links Tobias RIEDLSPERGER /SK Saalfelden - Teresa u. Luis STADLOBER /Radstadt und Jasmin BERCHTOLD/ Egg/Vlbg. - Tobias Riedlsperger ist gleichzeitig auch Landesmeister und Sieger im Austria Cup .SIEHE unter Erg.-Link -BERICHTE ausführliche Darstellung und alle Ergebnisse. Wir gratulieren allen Gewinnern.

Österr. Meisterschaften und Int. FIS -Wettkämpfe im Skilangaluf vom 30-31.01.2016 in Saalfelden

Österr. Meisterschaften und Int. FIS -Wettkämpfe im Skilangaluf vom 30-31.01.2016 in Saalfelden


Vom 30 - 31. 01.2016 finden in Saalfelden die Österreichischen Meisterschaften ( 30.01. klass. Technik Einzel und 31.01. Verfolgung Skating Technik nach Zeitrückstand des Vortages) statt. Durchführender Verein ist der Schiklub Saalfelden. Fix zugesagt hat bereits unsere Weltcup Top Läuferin TERESA STADLOBER /SK Radstadt und auch ihr Bruder LUIS STADLOBER wird neben weiteren ÖSV- KaderläuferInnen und intern. Athleten erwartet. Leider krankheitsbedingt abgesagt hat unser Zugpferd der Weltklasse-Langläufer Bernhard TRITSCHER vom Schiklub Saalfelden. Aber auch der Nachwuchs wird ab den Schülerklassen im Austriacup und Landescup über die prädestinierten herrlichen Loipen am Ritzensee laufen. Insgesamt werden für diese zweitägige Großveranstaltung an die 500 Athletinnen und Athleten erwartet. Der Start wird jeweils um 9.30 und 10.00 Uhr erwartet. Die Stadtgemeinde Saalfelden sowie die neu gegründete Interessengemeinschaft Saalfelden Nordisch sowie der Schiklub Saalfelden wollen mit dieser Veranstaltung einmal mehr Saalfelden als bewährtes Nordisches Zentrum präsentieren. Dafür wurden in der Vorbereitung keine Mühen gescheut und mehrere Kubikmeter Kunstschnee produziert und aufgetragen , so daß auch in den schneearmen Tagen- Weihnachten und Anfang des Jahres die Ritzenloipen schon von vielen Vereinen als Austragungsort genutzt wurden .Die Ausschreibung zu diesem Bewerb finden  Sie im Account Ausschreibungen  und auch am Freitagabend nach der MFS   zu späteren Stunde  die Startliste  für  den Bewerb am Samstag .  

Raika Bezirks- Cup 17.01.2016 - Saalfelden Hinterreit Siegerehrung U 14 w

Raika Bezirks- Cup  17.01.2016 - Saalfelden Hinterreit Siegerehrung U 14 w


Beim Raiffeisen Bezirkscup am Hinterreit - West holten sich unsere Mädels aus der Klasse Schüler U 14 weibl. die Siegerplätze 1 und 2 . Siegerin war EMBACHER ELENA Jg. 2002 und Rang 2 erzielte im Riesenslalom BREITENFELLNER FERNANDA . Des weiteren belegte Wöss Laura in der Klasse Schüler U 15-16 Rang 5 und Untermoser Christin Rang 10. Erfreulich auch der Sieg von GRUBER Markus in der Klasse Schüler U 13 männl. und Rang 3 ging an Hölzl Tobias und Rang 4 noch an Gruber Samuel. Das Foto zeigt die beiden stolzen Siegerinnen- Rang 3 ging an Innerhofer Leonie/WSC Bramberg . Weitere Bilden folgen unter Alpin

Das sind sie die jüngsten unserer Athleten- die "Freitags-Technik-Trainer" mit Didi und seinen Helfern.

Das sind sie die jüngsten unserer Athleten- die

Gestern war das 1. Techn.Training des so begehrten "Freitags-Nachmittags-" mit DIDI . 60 Anmeldungen interessierter Kinder aus allen Volksschulen von Saalfelden haben sich gemeldet, noch mehr als im verg. Jahr und immer noch gibt es eine Warteliste, falls das eine oder andere Kind absagen sollte. Alle Kinder gehören dem Schiklub Saalfelden an und ist das die beste Basis mit spielerischer Technik die jungen Skiinteressierten zu begeistern und Talente zu wecken. Das Foto zeigt die ganze Mannschaft mit DIDI und seinen Helfern.

Sport Groessegger Bezirkscup 06.01.2016 Mittersill Sieger Kinder I m

Sport Groessegger Bezirkscup 06.01.2016 Mittersill Sieger Kinder I m


Allerbeste Ergebnisse beim Sport-Grossegger-Bezirkscup am 06.01.2016 in Mittersill. Vom Schiklub Saalfelden waren 33 Athleten in verschiedenen Altersklassen am Start und konnten wir in 10 Klassen insgesamt 17 Podestplätze akquirieren ( 6 x Rang 1 , 7 x Rang 2 und 4 x Rang 3 )Besonders stark waren unsere Erfolge in den Klassen der Kinder und Schüler , also dem Nachwuchs. Das Foto zeigt die Siegerehrung Kinder I m mit 3 x SK Saalfelden auf dem Podest : Oberschneider Rudolf /Jg. 2007 ,Oberschneider Florian Jg. 2008 und Schütter Simon Jg. 2007 - Wir gratulieren den jungen Athleten. - Weitere Fotos im Account Langlauf und im Fotoalbum.

Heimsieg durch Julian Wienerroither beim Austria Cup SPL/NK 29/30.12.15 in Saalfelden

Heimsieg durch Julian Wienerroither beim Austria Cup  SPL/NK  29/30.12.15 in Saalfelden


Erfreulicher Heimsieg für den Schiklub Saalfelden durch JULIAN WIENERROITHER beim Austria CUP mit ÖSTERREICHISCHER Meisterschaft im TEAMBEWERB Sprunglauf/Nord.Kombination vom 29- 30.12.2015 im Felix-Gottwald-Stadion und Ritzenseeloipe in Saalfelden. Am ersten Tag der zweitägigen Veranstaltung gewann Julian die Jugendklasse im Sprunglauf und am 2.Tag erzielte Julian mit einer Weite von 97,50 die Tageshöchstweite. Das Foto zeigt unseren Athleten im Freudensprung über seinen Rang 1 am 1. Tag des Austria Cups .Wir gratulieren. Im Teambewerb Sprunglauf und Nord.Kombination am 2.Tag war ebenfalls ein Saalfeldner Athlet auf dem Podest. DANIEL NEUDORFER gewann im Teamsprint mit seinem Partner Beikircher Philip/ SC Bischofshofen die Bronzemedaille. Das Siegerfoto mit den ersten 5 Teams finden Sie unter aktuell.

BESTE WEIHNACHTS und NEUJAHRSWÜNSCHE vom Schiklub

BESTE WEIHNACHTS und  NEUJAHRSWÜNSCHE vom Schiklub

 VORSTAND , AUSSCHUSS und das gesamte Team wünschten allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern FROHE WEIHNACHTEN und Glück und Gesundheit im NEUEN JAHR 2016.

NEUER VORSTAND im Schiklub SAALFELDEN

NEUER VORSTAND  im Schiklub SAALFELDEN

Am 30.10.2015 fand im Hotel Schörhof die Generalversammlung des Schiklub Saalfelden statt. Unter Zustimmung der Vollversammlung wurden die Statuten in der Form geändert, dass der Vorstand auf 3 Vorstandsmitglieder reduziert wurde, mit der Überlegung Behörden gegenüber und generell schneller Entscheidungen treffen zu können. Gleichzeitig wurde die Periode von 3 auf 4 Jahre verlängert. Der neu gewählte Vorstand besteht aus dem OBMANN Dr. RUDI OBERSCHNEIDER , dem OBMANN-Stv. ENRICO RIEDER und dem KASSIER KLAUS DANZER (Ehrenobmann seit 2012 ) .Alle weiteren aktiven Funktionäre sind Ausschuss-Mitglieder .s.Chronik-/Kontakte .Unser Foto zeigt den neu gewählten VORSTAND .Bild Mitte Obmann - rechts Obmann Stv. links Kassier

Eröffnung Walk of Fame - am Hinterreit - am 3.10.2015

Eröffnung  Walk of Fame - am Hinterreit - am 3.10.2015


Unter reger Beteiligung von Wanderer aus Maria Alm und Saalfelden wurde am 3.10.2015 die neue "Mile of Alpin Start" Walk of Fame eröffnet und viele prominente Sportler waren bei der Feier live anwesend. Von Marlies Schild ( 3 Wochen vor ihrem Entbindungstermin) mit Benni Raich, Alexandra Meissnitzer, Fritz Strobl, Michael Walchhofer, Thomas Stangassinger bis Klaus Kröll waren fast alle der verewigten Skilegenden die auf Peter Hörl legendärer Skipiste jahrelang trainiert haben anwesend.

1.Raika Landescup SPL u. NK der Saison 2015-16 in Saalfelden am 20.09.15

1.Raika Landescup SPL u. NK  der Saison 2015-16 in Saalfelden am 20.09.15


Beim 1. Raika Landescup am 20.September 2015 in Saalfelden im Felix-Gottwald- Stadion siegte in der Klasse Schülerinnen NK auf der K 60 und 3 km Geländelauf EDER LISA vor KRAMER SARA / beide SK Saalfelden. Dritte wurde Teeling Femke /SC Bischofshofen. Im Ergebnis des Sprunglauf war die Reihung gerade umgekehrt, Kramer Sara vor Eder Lisa die in einem besseren Geländelauf den Sieg vor ihrer Vereinskollegin holen konnte. Im Spezialsprunglauf Klasse Jugend/Allgem. wurde Daniel Neudorfer /SK Saalfelden Dritter. Nach dem Geländelauf reichte es dann leider nur noch zu Rang 4. Das Foto zeigt die Siegerinnen bei der Siegerehrung der NK mit Obmann u. Sprunglauf-Referent Enrico Rieder des Veranstalters Schiklub Saalfelden und einem Vertreter des SLSV. Die Ergebnisse finden Sie unter Ergebnisse zum download.

BERNHARD TRITSCHER SIEGER im "SKATE THE RING " Rollski-Lauf auch 2015 zum 3. Mal

BERNHARD TRITSCHER SIEGER im


Das Spektakel auf dem Salzburgring "SKATE THE RING" ohne Motorgeräusche war auch 2015 mit rund 450 Aktiven aus 18 Nationen -Teilnehmerrekord- wieder ein voller Erfolg, und einmal mehr konnte BERNHARD TRITSCHER mit Start-Nr. 1 vom Schiklub Saalfelden den Sieger - zum 3. Mal -und österr. Meister über 30 km stellen. Im Einzelstart gestartet war es ein schwerer Kampf den Berni mit einem knappen Vorsprung von 15 sec. in der Zeit von 50:58:2 Minuten gewann. Bei den Damen ( 17 km )gewann die Finnin Mari Laukkanen .Ein Supererfolg für Bernhard, der im Sprint Einzel in Sotschi 2014 als bester Österreicher 7. wurde. Bereits im kommenden Jahr könnte "Skate the Ring" als Roll-Ski-Weltcuprennen ausgetragen werden , so Thomas Stöggl Organisator dieser Superveranstaltung und ehemals Weltklasseläufer vom Schiklub Saalfelden.Der Bewerb zählt mittlerweile neben den größten Skiroller-Rennen auch zum größten Inlineskating-Rennen Österreichs.

Mitarbeiter-Grillfeier am 4.07.15 auf der Schanze mit Ehrung langj.Mitglieder

Mitarbeiter-Grillfeier  am 4.07.15 auf der Schanze  mit Ehrung langj.Mitglieder


Im Schanzengelände bei Traumwetter hielt der Schiklub seine jährliche Mitarbeiter Grillfeier ab.Beste Versorgung - durch Einsatz unserer bewährten Mitarbeiter - war gewährleistet und konnte Obmann Enrico Rieder die Gelegenheit nutzen um langjährige Mitarbeiter für langjährige Mitgliedschaft im ÖSV zu ehren. Von links OBEREIGNER ERNST /70 Jahre - RETTENBACHER GERDA /40 Jahre - in der Mitte unser Obmann ENRICO RIEDER - SALZMANN SEPP/25 Jahre und KAPLANER REINI/40 Jahre. Wir gratulieren die Geehrten. Mehr Bilder vom Grillfest am 4.07.unter Fotoalbum . Weiteren langjährigen Mitglieder des ÖSV - die nicht dem engsten Mitarbeiterstab angehören oder nicht anwesend waren- werden die Ehrungsurkunden persönlich zugestellt.

7 Sportler des Schiklub Saalfelden wurden am 26.06.2015 von der Stadtgemeinde Saalfelden geehrt.

7 Sportler des Schiklub Saalfelden wurden am 26.06.2015  von der Stadtgemeinde Saalfelden geehrt.

TRITSCHER BERNHARD. Im Rahmen des Saalfeldner Stadt-u. Sportfestes vom 26-28.06.2015 wurde am Freitag, den 26.06.2015 wieder eine Sportlerehrung erfolgreicher Staats- Europa und Weltmeister aus Saalfelden in den Jahren 2014 u. 2015 durchgeführt. Vom Schiklub Saalfelden waren 7 Staatsmeister aus den Referaten Sprunglauf/Nord.Kombination/Freestyle ( 5 Athleten ) und Langlauf/Biathlon ( 2 Athleten ) geehrt . Allen voran BERNHARD TRITSCHER Österr. Meister /Staatsmeister im 30 km Skating ( im Sprint Rang 2 -Vizestaatsmeister) und darüber hinaus wurde er in der Weltmeisterschaft in Falun/SWE hervorragender 6.im 15 km Skating; beim WC in Rybinsk/RUS im Sprint 7. und in Val Müstair/Schweiz   9 . Bei der WM war er bester Österreicher .Siehe Foto - Vom SK Saalfelden werden weiter geehrt  vom Referat Langlauf RIEDLSPERGER TOBIAS als 2-facher Österr.Meister ;aus dem Referat SPL/NK RIEDER SARAH - 2- fache Österr. Meisterin ( SPL Einzel 2014 und in der NK im Teambewerb 2015) . EDER LISA 5- fache Österr. Meisterin ( SPL Einzel und Team 2014, SPL Team 2015 sowie NK Einzel und Team 2015 ). Darüber hinaus wurde sie beim FIS Youth Cup in Norwegen in der NK 2 x 1   KRAMER SARAH   3-fache Österr. Meisterin (2014 und 2015 im SPL Team und 2015 im Team NK )2015 auch Vize-meisterin in Einzel NK. RAINER MARC LUIS Österr. Meister im Team in der NK 2014 und last not least MÜLLAUER LUKAS im Freestyle - Österr. Meister in der Halfpipe ,3 Siege im Europacup und Gewinner der Gesamtwertung im EC . Die BILDER ALLER zu EHRENDEN finden Sie untereinander gereiht.

Sportlerehrung 2015 in Saalfelden - RIEDLSPERGER TOBIAS - 2-facher ÖM Langlauf

Sportlerehrung 2015 in Saalfelden - RIEDLSPERGER TOBIAS  - 2-facher ÖM   Langlauf


RIEDLSPERGER TOBIAS - 2015 2-facher Österr. Meister im Langlauf und 2014 Gesamtsieger im Austria Cup

Saalfeldner Sportlerehrung 2015 - RIEDER SARAH - Sprunglauf und Nord. ÖM

Saalfeldner  Sportlerehrung 2015  - RIEDER SARAH -  Sprunglauf  und Nord.  ÖM

RIEDER SARAH - wurde im Team in diesem Jahr 2-fache Österr. Meisterin im Sprunglauf und in der Nord. Kombi. Bereits 2014 erreichte sie im Team Sprunglauf Einzel Rang 3 und im Teambewerb Rang 2 und wurde 2014 Landesmeisterin in SPL und NK

Sportlerehrung 2015 in Saalfelden - EDER LISA -ÖM 2014 im Einzel SPL und im Team und 2015 im Team SPL und NK

Sportlerehrung 2015 in Saalfelden - EDER LISA  -ÖM 2014 im Einzel SPL und im Team und 2015  im Team SPL und NK


EDER LISA - Österr. Meisterin im Sprunglauf Einzel und im Team und Österr. Meisterin im Einzel und Team 2015 - Ausserdem im NK Rang 1 beim FIS Youth Cup in Norwegen. Ebenfalls Landesmeisterin in SPL und NK 2015 im Einzelbewerb.

Saalfeldner Sportlerehrung 2015 - KRAMER SARA

Saalfeldner Sportlerehrung 2015 - KRAMER SARA


KRAMER SARA - Österr. Meisterin 2014 im SPL Team und 2015 im Sprunglauf Team und Nord.Kombination und Vizemeisterin 2015 im NK Einzel.

Sportlerehrung 2015 - RAINER MARC-LUIS - 2014 ÖM in NK Team

Sportlerehrung 2015 - RAINER MARC-LUIS -  2014 ÖM in  NK Team


RAINER MARC LUIS wurde Österr. Meister in der Nord.Kombination im Teambewerb 2014 . Leider haben wir von ihm nur das Bild mit seinen Meister-Kolleginnen von 2015 - Rieder- Kramer - Eder - Auf dem Gruppenfoto rechts Rainer Marc Luis.

Sportlerehrung Saalfelden 2015- Müllaluer Lukas - ÖM Halfpipe 2015

Sportlerehrung Saalfelden 2015- Müllaluer Lukas - ÖM Halfpipe 2015


Müllauer Lukas - ehemals Sprunglauf- Athlet- ist Österr. Meister in der Freestyle-Halfpipe 2015 In der Gesamtwertung führt er im Europa- Cup durch seine Siege in Italien und in Slowenien . Im Slopestyle erreichte er bei den Öster.Meisterschaften Rang 3 und im Weltcup konnte er bereits den beachtlichen 15. Rang erzielen.

Müllauer Luci Österreichischer Meister in der Disziplin Halpfpipe am Kitzsteinhorn Anfang April 2015

Müllauer Luci  Österreichischer Meister in der Disziplin Halpfpipe  am Kitzsteinhorn  Anfang April  2015


Der ehemalige Spezialspringer und jetzige Freestyle Spezialist MÜLLAUER LUKI vom Schiklub Saalfelden konnte sich am vergangenen Wochenende den Österreichischen Meistertitel am Kitzsteinhorn in der Disziplin Halfpipe sichern. Mit diesem Titel - nach der Teilnahme an der Heim WM am Kreischberg - und dem Europacup Gesamtsieg im Slopestyle krönte er seine Leistung als Abschluss einer hervorragenden Saison 2014-2015 .

neu gekürte Stadtmeisterin Emma Buchner und Stadtmeister Daniil Barkov

neu gekürte Stadtmeisterin Emma Buchner und Stadtmeister Daniil Barkov


BUCHNER Emma Jg 2000 - letztes Jahr Stadtmeisterin - konnte den Titel im heurigen Jahr verteidigen und ist Stadtmeisterin 2015 . Stadtmeister in diesem Jahr erstmals der junge BARKOV Daniil -Jg. 2000 der seit ca. 3 Jahren in Saalfelden lebt und in die HIB Saalfelden geht. Ihm zur Seite rechts sein Trainer Stefan Schild /SK Saalfelden , links Referentin Martina Breitfuss-Eder vom SK Saalfelden und Stadtrat Gruber in Vertretung des erkrankten Bürgermeisters.

Raiffeisen Bezirkscup 15.3.15 -Cupsiegerehrung nach 7 Bewerben - Klasse U 13 w Embacher E. vor Breitenfellner F. /beide SK Slf.

Raiffeisen Bezirkscup 15.3.15 -Cupsiegerehrung nach  7 Bewerben - Klasse U 13 w  Embacher E. vor Breitenfellner F. /beide SK Slf.


bei traumhaften Bedingungen konnte heute in Saalfelden Hinterreit West die Finalveranstaltung RSL Raika Bez. Cup durchgeführt werden. 99 Teilnehmer m/w waren genannt und im Anschluss an die Siegerehrung des Bewerbes vom 15.3.15 in Saalfelden wurde von Referent Alpin Pinzgau Walter Jäger die Cup-Siegerehrung in den einzelnen Klassenjahrgängen ( 1999 u. 2000 bei der Cupwertung zusammengezogen ) durchgeführt. In der Klasse U 13/Jg. w siegte in der Gesamtwertung nach 7 Bewerben EMBACHER ELENA vor BREITENFELLNER Fernanda / beide Schiklub Saalfelden und Prossegger Leonie WSC Bramberg. Das Foto zeigt die stolzen Sieger 1-5 mit rechts Walter Jäger und links Herbert Lederer dem CHKR des heutigen Finalbewerbes in Saalfelden. Alle Ergebnisse vom Bewerb Saalfelden unter dem Button Ergebnisse und unter www.skizeit. at

Österr. Meisterschaften Schüler -Jugend 15.2.2015 -STAFFELBEWERB Bronze m. DUCI Patrick

Österr. Meisterschaften Schüler -Jugend  15.2.2015 -STAFFELBEWERB  Bronze m. DUCI Patrick

Am letzten Bewerbstag der Österr. Meisterschaften für Schüler und Jugend vom 12.-15.2.2015 stand der STAFFELBEWERB um die Österr. Meistertitel in Gold, Silber u. Bronzemedaillen in der Klassen Schüler weibl./männl. und Jugend weibl./männl. auf dem Programm. 43 Staffeln waren genannt und bei strahlendem Winterwetter konnten die jungen Athleten in freier Technik ihre Kräfte messen. In der Klasse Jugend männl. holte die Staffel SALZBURG 1 mit DUCI Patrick /Schiklub Saalfelden /Schigymnasium Saalfelden, Mühlbacher Frederik/HSV Saalfelden/Schiakademie Schladming  und FÖTTINGER Michael/Strobl die Bronzemedaille mit dem 3. Rang. Sieger und Österr. Meister im Staffelbewerb Klasse Jgd. wurde die Staffel Tirol vor Oberösterreich. Die Ergebnisse finden sie im Butto Ergebnisse und alle Ergebnisse unter www.vereinscup.at

Österr.Meisterschaften Schüler u.Jugend Skilanglauf Sprint 3 Titel an den SLSV - am12.02.2015

Österr.Meisterschaften Schüler u.Jugend Skilanglauf Sprint 3 Titel an den SLSV - am12.02.2015


Ski-Langlauf Sprint. 12. 02.2015 Bei ausgezeichneten Verhältnissen und vom Schiklub Saalfelden hervorragend ausgetragenem Auftaktsprint setzte sich die Erfolgsserie des SLSV als Medaillen-Garant bei Österr. Nachwuchsmeisterschaften im Skilanglauf fort. 3 von 4 erreichbaren Goldmedaillen gingen an den SLSV. 105 Athleten und Athletinnen sprinten um den Meistertitel und 3 sind letztlich dem SLSV angehörig. Schüler w Gold für MELANIE WIELAND /USV Altenmarkt/Zauchensee/NAZ Eisenerz, Jugend w Gold für KRISTINA OBERTHALER/ USV Altenmarkt/Zauchensee, Schiakademie Schladming und Jugend w Gold für MICHAEL FÖTTINGER /WSV Strobl. das Foto zeigt die 3 Salzbuger Österr. Meister . Alle Ergebnisse unter :www.vereinscup.at und im Button Ergebnisse unserer HP . Morgen wird der Bewerb mit dem Einzelbewerb in den Klassen fortgesetzt und am Sonntag mit der Staffel beendet.

Österr.Langlauf- Landesmeister klassisch Thomas Stöggl zum 13. mal ÖM mit Landesmeisterin und Juniorenlandesmeister Patrick Duci

Österr.Langlauf- Landesmeister klassisch Thomas Stöggl  zum 13. mal ÖM mit  Landesmeisterin  und  Juniorenlandesmeister Patrick Duci


Bei der Salzburger Landesmeisterschaften klassisch in Faistanau am 08.02.2015 konnte Univ.Prof. Dr. Thomas Stöggl /Jg.1977 zum 13.mal den Titel Landesmeister Herren für seinen Schiklub sichern. Eine sehr starke Leistung bot auch Patrick Duci/Jg. 1997 der als Jugendläufer den Titel Jugend und Junioren-Landesmeister erzielte. Das Foto zeigt die Titelträger zusammen mit der Landesmeisterin Kristina Oberthaler /USV Altenmarkt und der kleinen Tochter Laura . Am kommenden Wochenende sind in Saalfelden Österr. Schüler und Jugendmeisterschaften und erhoffen wir auch hier für die jungen Sportler großartige Leistungen. Termin 12-15. 02.2015 - Ritzensee-Gelände.

Erfolgreiches Schülerinnen-Team Schiklub Saalfelden - 31.1.2015 - Rang 1 Gold-Medaille und Österr. Meister

Erfolgreiches Schülerinnen-Team Schiklub Saalfelden - 31.1.2015 - Rang 1 Gold-Medaille und  Österr. Meister


Vor wenigen Tagen Siegerinnen beim Landescup holte sich das Dreimädelhaus - Kramer Sara, Rieder Sarah und Eder Lisa vom Schiklub Saalfelden im Teambewerb in der Nord.Kombination am 31.1.2015 die Goldmedaille und den Titel Österr. Meisterin und im Spezialsprunglauf mit Teeling Femke /SC Bischofshofen ( 4 Mädels = 1 Team) den Österr. Meistertitel und die Goldmedaille im Spezialsprunglauf für Salzburg. Im Einzelbewerb im SPL wurde Eder Lisa 2. Rieder Sarah 4 u. Kramer Sara und in der Nord.Kombination Einzelbewerb belegten die 3 jungen Damen wieder die Plätze 1-3 mit Eder Lisa, Kramer Sara und Rieder Sarah. Ein erfolgreicher Tag für 2 Goldmedaillen und 2 Österr. Meistertitel für unsere Mädels. Das Bild ist ein Schnappschuss Alle Ergebnisse in unserer Homepage online und unter www.jumpdata.at

Landescup Sprunglauf u. nord.Kombination am 25.01.15 in Saalfeldenn

Landescup Sprunglauf u. nord.Kombination am 25.01.15 in Saalfeldenn


Landescup Sprunglauf u. nord.Kombination veranstaltet von den Vereinen USC Ramingstein und TSU St.Veit in Saalfelden im Felix Gottwald-Stadion und der Loipe am Ritzensee. Die Anlagen Saalfelden sind derzeit die einzigen Anlagen die im Vollbetrieb stehen und so konnte der Bewerb trotz windiger Verhältnisse im F.Gottwald-Stadion und auf der Ritzenloipe mit eingebautem Vielseitigskeitsparcours über die Bühne gebracht werden. Bei den Schülerinnen belegte unser "Dreimädelhaus" die Plätze eins bis drei in dieser Klasse ; im Sprunglauf wie in der Kombination holte SARAH RIEDER jeweils Rang 1, LISA EDER im Spezialsprunglauf Rang 3 und in der Kombi Rang 2 und SARA KRAMER im Sprunglauf Rang 2 und im der Kombi Rang 3.Alle Ergebnisse unter www.jumpdata

GOLDICUP und KINDERTRAINING auf der K 15 Schanze in Saalfelden Bild folgt in Kürze

GOLDICUP  und  KINDERTRAINING auf der K 15 Schanze in Saalfelden  Bild folgt in Kürze


GOLDI TALENTE CUP ist in diesem Jahr wieder in SAALFELDEN - es werde die talentiertesten Kinder von Goldi persönlich gesucht. Training in Saalfelden jeden Montag bis nach dem Bewerb - von 14.00 - 15.30 -Es wird mit Alpnski gesprungen. Der Goldecup-Tag war ein voller Erfolg und sobald wir Bilder haben , stellen wir einige in unsere Homepage.

ÖMV- Austria CUP Spezialsprunglauf u. Nord.Kombination unter aller schwersten Bedingungen am 11.1.15 in Saalfelden

ÖMV- Austria CUP Spezialsprunglauf u. Nord.Kombination  unter aller schwersten Bedingungen am 11.1.15 in Saalfelden


Aller schwerste Bedingungen und doch ist es gelungen in Saalfelden den Austria Cup Jugend/Junioren - den der Schiklub Saalfelden sehr kurzfristig für SCHRUNS /TSCHAGGUNS übernommen hatte- am 11.01.2015 wenn auch mit nur 1 Durchgang und auf Ersatzloipe in Hinterthal durchzuziehen. Regen, Wind und viel zu warme Temperaturen liessen die Arbeit der letzten Tage buchstäblich davon laufen. Aber mit wirklich hoher Anstrengung des Gesamt-Bewerbsleiters - Referent und Obmann Enrico Rieder vom SK Saalfelden - ist es wenn auch etwas zeitversetzt gelungen, den Sprunglaufbewerb auf der neu adaptierten Bibergschanze (MS 95) K 85 .zu starten. Als der Wind sich dann in Sturm umwandelte, musste aus Sicherheitsgründen der 2.Durchgang für die Spezialisten doch abgebrochen werden. Für den Langlauf am Ritzensee gab es keine Möglichkeit und so wich der Trott der Nord.Kombinierer nach Hinterthal auf die Eggerloipe aus, die freundlicherweise nochmals vom Maria Almer Loipenfahrer durchfahren wurde.Das Foto zeigt die Siegerehrung auf dem Schanzengelände der Spezialspringer nach 1. Durchgang der Klasse Jugend/ Jg. 99/98 mit dem Sieger vom Schiklub Saalfelden/ Sbg. JULIAN WIENERROITHER;Rang 2 ging an Florian Mittendorfer/Salzkammergut u. Rang 3 an Dirnbauer Josef/Stmk. Die Nord.Kombination gewann in der Klasse Jugend Mraz Samuel in der Klasse Junioren Jöbstl Thomas / beide Ktn. - Vom Sk Slf. konnte RAINER Marc-Luis in der Klasse Jgd. Rang  4 erreichen. Alle Ergebnisse unter: www.jumpdata. Noch 2 Bilder unter Fotoalbum Slf. Leider keine Bilder von Siegerehrung NK.

Ein erfreulicher Jahresauftakt für WOLFGANG HÖRL und danach die Hiobsbotschaft in Zagreb .Wolfgang fällt wegen Verletzung aus.

Ein erfreulicher Jahresauftakt  für WOLFGANG HÖRL und danach die Hiobsbotschaft in Zagreb .Wolfgang fällt wegen Verletzung aus.


Beim Slalom in Zagreb am 6. 1. 2015 - geht Wolfgang Hörl mit Rang 28 in den 2. Durchgang . Viele Ausfälle auch im 2. Durchgang und um so erfreulicher ist es, dass Wolfgang den 2. Durchgang erfolgreich bestreitet und mit Rang 19 in der Gesamtwertung - ausser dem grossartigen Gewinner des Slaloms MARCEL HIRSCHER - der einzige Österreicher ist, der in der Wertung bleibt. Foto Spiess/Copyright. Wie sich erst heute bei der MRI -Untersuchung in Innsbruck herausstellte-Wolfgang fuhr beide Durchgänge unter sehr starken Schmerzen - hatte er schon beim Einfahren durch einen Schlag einen Kreuzbandriss davon getragen. Die Saison und damit die Chance für die WM in leider vorbei und 6 Monate Pause sind in jedem Fall realistisch.

Die ersten Rennen in diesem Jahr etwas verspätet wir warten auf Erfolge

Die ersten Rennen in diesem Jahr etwas verspätet wir warten auf Erfolge


Samstag 10.01.2015 in Saalfelden Hinterreit Bezirkscup RSL , der Bewerb den wir am 28.12.2014 absagen mussten. Siehe Ausschreibung-Auslosung ist am Freitag abend und dann geben wir die Startliste sofort ins Netz.

Herbstwanderung Referat Alpin Kinder am 7. 9. 2014

Herbstwanderung Referat Alpin Kinder am 7. 9. 2014


Das Referat Alpin unter der Referatsleiterin Martina Breitfuss-Eder und Trainer Martin Untermoser unternahm am 7. September 2014 eine sehr nette Wanderung unter Beteiligung von mehreren Eltern zur Betreuung zum Spielberghorn. Erwachsende und Kinder waren gleichermaßen begeistert vom Ausflug und waren sich einig, dass dies ein sehr gelungener Herbsttag. war. Unter dem Icon Alpin gibt es noch ein Foto mit Gipfelkreuz.

BERNHARD TRITSCHER Gewinner von CLIMB the GOAS am 14. 9. 2014 und Österreichischer Meister im Skiroller

BERNHARD TRITSCHER Gewinner von CLIMB the GOAS am 14. 9. 2014 und Österreichischer Meister im Skiroller


Am 17. August 2014 gewann Bernhard Tritscher den Skiroller Bewerb und nun am 14. September 2014 den Bewerb CLIMB THE GOAS. Erstmals im 4. Anlauf bei Sauwetter anstatt wie gewohnt bei Königswetter kämpften sich mehr als 100 internationale Starter aus dem Langläuferfeld bei 8 Grad Außentemperatur und typischen mehr als starkem Dauerregen über 6.3 km und 350 Höhenmeter auf die Zistelalm/Gaisberg. Bernhard Tritscher sicherte sich Tagesbestzeit und die zum 2. mal gleichzeitig ausgetragene Österr. Meisterschaft vor dem Vorarlberger Dominik Baldauf und dem Steirer Max Hauke.Wir gratulieren unserem Klubmitglied und Mitglied des ÖSV- Langlauf-Nationalkaders.

Bernhard Tritscher Sieger im Skiroller-Bewerb am 17.August am Salzburg-Ring

Bernhard Tritscher Sieger im Skiroller-Bewerb am 17.August am Salzburg-Ring

Nationalkaderläufer Bernhard Tritscher vom Schiklub Saalfelden siegte am 17.08.2014 am Salzburg Ring in der 5. Auflage von "Skate the Ring" im SKIROLLER Bewerb knapp aber verdient mit einer Zeit von 1:35.52.3 vor Bader Markus /SC Waidring (1:35.52.6) und Liederer Niklas /WSV Ramsau (1:35.52.7)

Sommergrill der Mitarbeiter des Schiklub Saalfelden und Ehrung von Fred Decker am 2. Aug. 2014 auf der Schiklubhütte am Biberg

Sommergrill der Mitarbeiter des Schiklub Saalfelden und Ehrung von Fred Decker am 2. Aug. 2014 auf der Schiklubhütte am Biberg


Am 2. August 2014 lud Obmann Gerhard Bernreiter die Mitarbeiter zu einem Sommergrill auf der Schiklubhütte am Biberg ein. Zahlreich waren die Freunde erschienen und es wurde ausgebiebig gegessen und getrunken. Höhepunkt des heutigen Nachmittags war aber dann eine besondere Ehrung unseres ältesten Mitarbeiters FRED DECKER . Er hatte nicht nur genau heute seinen 88.Geburtstag sondern er erhielt auch vom Österr. Skiverband eine Urkunde mit entsprechender Anstecknadel über 80 Jahre Mitgliedschaft beim ÖSV .Die besondere Ehrung nahm Obmann GERHARD vor und alle gratulierten und liessen Fred hoch leben. Weitere Bilder des Sommer-Grillfestes das von heftigem Donner und Blitz kurz unterbrochen wurde finden Sie unter Fotoalbum.

BERNHARD TRITSCHER ÖSTERR.MEISTER LANGLAUF 30 km Klassische Technik - 23. März 2014 in Ramsau/Dachstein

BERNHARD TRITSCHER ÖSTERR.MEISTER    LANGLAUF 30 km  Klassische Technik - 23. März 2014 in Ramsau/Dachstein

Österr. Meister im Langlauf 30 km klassische Technik wurde am 23. 3. 2014 in Ramsau/Dachtein BERNHARD TRITSCHER vom SCHIKLUB SAALFELDEN mit einer Zeit von 1:336.24 Darüber hinaus noch Österr. Meister in der Staffel Herren am 22.3.2013 in freier Technik  mit ( Alois Stadlober, Sven  Grossegger u. BERNHARD TRITSCHER) Weitere hervorragende Stockerlplätze in den  Klassen Sch , Jgd.u. Altersklasse unseres Schiklubs holten  RIEDELSPERGER TOBIAS  Jgd. II m. mit Rang 3BERNHARD TRITSCHER Allg.Klasse m. Rang 1 u. HÖRL Gotthard AK II m Rang 3 . Wir gratulieren den Topplatzierten ebenso wie Katarina  Smutna/ HSV Saalfelden als Österr. Meisterin. Alle Ergebnisse unter www.pflanzl.info 

Winterabschluss am Hinterreit - 21. März 2014

Winterabschluss am Hinterreit - 21. März 2014

Früher als die Jahre zuvor ist unser Arbeitswinter am Hinterreit zu Ende  und wie immer wurden die  Mitarbeiter vom Schiklub Saalfelden von Fam. Hörl/Hinterreitwirt und Hinterreitlifte zu einem Essen eingeladen. Wunschgemäss wurde der Temin am Nachmittag angesetzt und 16 an der Zahl konnten die Einladung wahrnehmen und bei herrlichem Sonnenschein saßen wir 2 Stunden vergnügt gemeinsam beim Essen und Plaudern. Der Obmann des Schiklub Saalfelden  Gerhard Bernreiter  überreichte  Fam. Hörl ( Köchin Maria, Chefin Renate, Pistenzauberer Peter und Servicechefin  Petra ) je eine Rose,etwas Süsses und Schnaps für Peter  und als Danke für die Mitarbeiter stellvertretend an  Uschi die Office-und EDV- Biene des Klubs ein Blumenarrangements. Ein Bild wie im Sommer - aufgenommen am 21. März 2014 auf der Hinterreit-Terrasse. 

14. STADTMEISTERSCHAFT Saalfelden- 16. 3. 2014 - HINTERREIT - STADTMEISTERIN 2014 BUCHNER EMMA - STADTMEISTER 2014 ORTNER ROLAND

14. STADTMEISTERSCHAFT Saalfelden- 16. 3. 2014 - HINTERREIT - STADTMEISTERIN 2014  BUCHNER EMMA - STADTMEISTER 2014 ORTNER ROLAND

14. Stadtmeisterschaft wurde am 16. 3.2014 trotz widrigen Wetterbedingungen  für alle Läufer  und Funktionäre sehr zufriedenstellend am Hinterreitlift  durchgeführt. 157 Teilnehmer waren gemeldet und 126 nach 4 Ausscheidungen in der Wertung. Darüber hinaus gab es wie in den letzten Jahren  eine Firmen-u. Familienwertung, bei der jeweils 3 Teilnehmer ins Ziel kommen mussten.  Im Riesenslalom wurden Kindermeisterin 2014   Breitenfellner Fernanda - Kindermeister Eder Moritz, Schülermeisterin Buchner Emma ,Schülermeister Gruber Martin ,Jugendmeisterin Fröhlich Alexandra ermittelt und in einem 2. Bewerb  mit den 10 besten Damen und 20 besten Herren die STADTMEISTERIN und der STADTMEISTER 2014. STADTMEISTERIN 2014 wurde  (gleichzeitig auch Schülermeisterin ) BUCHNER EMMA  Jg. 2000  mit einer Gesamtzeit in beiden Läufen von  1:14.67 und STADTMEISTER 2014  wieder  ORTNER ROLAND Jg. 1972 mit einer Gesamtzeit von 1:12,79 . In der Firmenwertung siegte das TEAM HIB I  und in der Familienwertung die Mannschaft  FAMILIE BREITFUSS-EDER.  Alle  Ergbnisse der einzelnen Bewerbe finden Sie im Icon  Ergebnisse und Bilder der Siegerehrung in der Scheune vom Gasthof Hinterreit im Fotoalbum

Austria Cup - Österr. Meisterschaften Villach 28.2.- 2.3.2014 - STAFFEL - Gold u. Bronze mit Athleten vom SK Saalfelden

Austria Cup - Österr. Meisterschaften  Villach  28.2.- 2.3.2014  - STAFFEL - Gold u. Bronze  mit Athleten vom SK Saalfelden

Bei den Österr. Meisterschaften  Schüler /Jugend  und Austria Cup in Villach   28.2.- 2.3.2014  konnten  in der Staffel  Salzburg  1 und Salzburg 2  Gold und Bronze gewinnen und waren jeweils ein Läufer des Schiklub Saalfelden mit dabei.  Gold ging an Salzburg  1  mit RIEDELSBERGER TOBIAS  und Bronze an Salzburg 2 mit DUCI   PATRICK . Alle Ergebnisse unter www.pflanzl.info  . Das Bild zeigt die Staffel-Siegerehrung 

 


Herausragende Leistungen der Springer u. Kombinierer des Schiklub Saalfelden

Herausragende Leistungen der Springer u. Kombinierer des Schiklub Saalfelden

bei den Österr.Schülermeisterschaften und Salzburger Landesmeisterschaften in Schwarzach holte sich EDER LISA bei der ÖM einen DREIFACHSIEG im Spezialsprunglauf, der Nord.Kombination und im Team. ( Team Eder Lisa, Kramer Sara /SK Saalfelden und Purker Claudia/SK Bischofshofen )RIEDER Sarah belegte in der Sprunglauf-Einzelkonkurrenz Rang 3 und sicherte sich 1 Woche zuvor den zweifachen Landesmeistertitel im Spezialsprunglauf und in  der Nord.Kombination. Unser Kombinierer   RAINER Marc-Louis erreichte mit 2 weiteren Salzburger Sprungkollegen ebenfalls den Österr. Meistertitel im Teambewerb. Das Foto zeigt unsere stolzen Mädels KRAMER Sara, EDER Lisa, RIEDER Sarah  zusammen mit RAINER  Marc-Louis.

Siegerehrung reg. Raika Kindercup 8.2.2014 Saalfelden - 2. Bewerb die strahlende Siegermannschaft Saalfelden

Siegerehrung  reg. Raika Kindercup  8.2.2014 Saalfelden  - 2. Bewerb  die strahlende Siegermannschaft Saalfelden

Auf dem Podest  die stolze Siegermannschaft  vom Schiklub Saalfelden  mit 5 x Rang 1 von insgesamt  10 Kinderklassen. Es gewannen ihre Klasse  Kinder U 8  männl. , ORTNER MARC , Kinder U 10 männl.  RETTENWANDER CLEMENS , Kinder U 11 weibl. BUCHNER GLORIA , U 11 männl. GRUBER SAMNUEL und Kinder U 12 weibl. EMBACHER ELENA  ,  Rang 2 belegten  Fellner  Magdalena, Gruber Elias, Lappe Sophie und  Kilian Julia , und  Rang  3 Heigenhauser Nicole , Hölzl Tobias und Wurm Christian. Insgesamt holte die Mannschaft des Schiklub Saalfelden auch heute wieder den Tagessieg in der Vereinswertung und liegt damit weiterhin an 1. Stelle in der Vereinswertung nach 2 Bewerben. Alle Ergebnisse  unter Ergebnisse in unserer HP und in der Skizeit ; Bilder der Siegerehrung unter  Fotoalbum zum Runterladen. Der nächste Termin ist am 22. 2. 2014 in Dienten .

Kindercup Leogang - stolze Sieger vom Schiklub Saalfelden beim Kindercup in Leogang am 1.2.2014

Kindercup Leogang  -  stolze Sieger vom Schiklub Saalfelden beim  Kindercup in Leogang am  1.2.2014

mit 30 Punkten Vorsprung startet der  Kindercup in die nächste Runde. Rang 1 erreichten bei diesem Bewerb am 1.2.2014 in Leogang   Breitenfellner Fernanda ,  Gruber Elias u. Rettenwander Clemens,  des weiteren 2.u.3. Ränge Fellner Magdalena, Lappe Sophie, Klinglmayr Lorenz , Kilian Julia , Hölzl Tobias, Ortner Nico  und Wurm Christian.Weitere  Podestplätze im Slalom am  1.2.2014   und im  Salzburger Landeskinderrennen am 2. 2. 2014 in Leogang   mit Rettenwander Clemens, Wurm Christian,  Eder  Moritz, Hözl Tobias, Gruber Samuel, .

Regionaler RAIFFEISEN Kindercup 1.2. 2014 in Leogang die siegreiche Mannschaft vom Schiklub Saalfelden

Regionaler RAIFFEISEN Kindercup   1.2. 2014 in Leogang   die siegreiche  Mannschaft vom Schiklub Saalfelden

beim 1. durchgeführten  Regionalen RAIFFEISEN Kindercup dieses Winters  am 1.2.2014 in Leogang konnte die Mannschaft vom Schiklub Saalfelden  mit 215 Punkten als Sieger das Rennen beenden. Als  nächster  Bewerb  steht der MINI - CROSS  am 8.2.20 14  in Saalfelden Hinterreit auf dem Programm.  Das Foto zeigt die stolzen Sieger  geschmückt mit zahlreichen Medaillen  und flankiert von Trainer und Betreuer der Klubs von Saalfelden und Leogang.     


Landesmeisterschaft Schüler Sprunglauf und Nord.Kombination auf der neu gebauten Schanzenanlage Schwarzach am 11.1.2014

Landesmeisterschaft Schüler Sprunglauf und Nord.Kombination auf der neu gebauten Schanzenanlage Schwarzach am 11.1.2014

Am 11.1.2014 fand auf der neu erbauten Schanzenanlage von Schwarzach der erste Bewerb mit der Landesmeisterschaft in Sprunglauf und Nord. Kombination der Schülerklassen statt. Der Schiklub Saalfelden konnte die 2-fache Landesmeisterin im Sprunglauf und in der nord. Kombination in der Schülerklasse  mit SARAH RIEDER küren. Darüber hinaus wurde SARA KRAMER 2. in der NK und LISA EDER  2. im Sprunglauf und 3. in der NK . MARC-LOUIS Rainer holte in der NK ebenfalls Rang 2 und DANIEL NEUDORFER und FLORIAN RIEDER wurden SIEGER ex quo in der NK . Supererfolge für die jungen Talente. Das Bild zeigt die Siegerehrung mit den Schülerinnen RIEDER SARAH -2-fache Landesmeisterin , KRAMER SARA und EDER LISA. Alle Ergebnisse unter www.sportverein-schwarzach.at

 


Intern.Österr. Meisterschaften im Skilanglauf Sprint und Intern. FIS- Rennen u.Austriacup am 6.1.2014 m. LANDESCUP

Intern.Österr. Meisterschaften im Skilanglauf Sprint  und Intern. FIS- Rennen u.Austriacup am 6.1.2014 m. LANDESCUP

Am 5-u.6.1.2014 fanden in Saalfelden die Intern. Österr. Meisterschaften im Skilanglauf Sprint mit Rekordbeteiligung aus dem In-u.Ausland  statt und am 6.1.2014 das INTERN. FIS- Rennen und Austriacup wieder mit Rekordbeteiligung aus dem In-u.Ausland.  Trotz der warmen Wetterverhältnisse in den letzten Wochen hat es der SCHIKLUB SAALFELDEN gemeinsam mit der STADTGEMEINDE SAALFELDEN geschafft,die international hochkarätig besetzten Rennen am 5. 1. 2014 mit 128 Nennungen ( 12 Nationen davon 42 Starter  aus Deutschland und am 6.1.2014 das FIS Rennen/ Austriacup/Teekanne Landescup und Schüler I Classic Cup mit rekordverdächtigen 405 Athletinnen und Athleten zu sichern.  Aus Sicht des Schiklub Saalfelden sind besonders die Ergebnisse im Landescup am Montag ein riesen  Erfolg. RIEDLSBERGER Tobias als bester Österreicher in der Klasse Jgd.  Sieger  und Sieger im Austria Cup, in der Klasse AK II , HÖRL  Gotthard (LC u. AC ) , ebenso Sieger   Dr. STÖGGL Thomas in der Klasse AKI ; 2. u. 3. Ränge holten sich noch  HIRNER MANUEL /Allgm.Klasse Rang 2 und PFEFFER  Tobias SCH I m , BRÜGGL Stefan.  Das Foto  zeigt den stolzen Sieger  RIEDSPERGER Tobias.   Alle Ergebnisse unter www.vereinscup.atb STAATSMEISTER am 5.1.2014 wurde STADLOBER LUIS / SC Sparkasse Radstadt  und STAATSMEISTERIN  MUSCHET KERSTIN /KTN.

 


Vereinslauf 29.12.13 - Vereinsmeisterin 2013 WEGMANN Sarah - Vereinsmeister ORTNER Roland mit Obmann Gerhard Bernreiter

Vereinslauf  29.12.13 - Vereinsmeisterin 2013 WEGMANN Sarah - Vereinsmeister ORTNER Roland  mit Obmann Gerhard Bernreiter


Sieger der einzelnen Gruppen und Klassen beim 1. Raika Bezirkscup in diesem Winter am 28.12.13 in Saalfelden - RSL in 2 Durchgängen.

Sieger der einzelnen Gruppen  und Klassen beim  1. Raika  Bezirkscup in diesem Winter am 28.12.13 in Saalfelden - RSL in 2 Durchgängen.

Beste Bedingungen für die 128 Starter beim 1. Raika   Bezirkscup RSL in 2 Durchgängen in Saalfelden. Flankiert werden die erfolgreichen Sportler  links von Alpinreferenten  des SLSV für den Pinzgau  Walter Jäger und rechts vom Obmann   des Schiklub Saalfelden Gerhard Bernreiter ( Rennleiter des heutigen Raika BC) und  Chefkampfrichter des Bewerbes Herbert Lederer. Weitere Fotos folgen im Fotoalbum morgen.


Toller Erfolg heute- 15.12.2013 für Wolfgang HÖRL im Slalom in VAL D ISERE mit Rang 11 gesamt und 2. bester Laufzeit im 2.Durchgang

Toller Erfolg heute- 15.12.2013 für Wolfgang HÖRL im Slalom in  VAL D ISERE  mit Rang 11  gesamt und 2. bester Laufzeit im 2.Durchgang

ein erfolgreicher Bewerb für Wolfgang Hörl heute in VAL D ISERE/FRA . Nach intensivstem Training in diesenm Sommer  gelangen im 2. Siege in 2 FIS-Bewerben zu Beginn der Wintersaison und heute mit Rang 23  ein guter 1. Lauf und ein hervorragender 2. Lauf ( 2. beste Laufzeit überhaupt im  2. Durchgang ) und damit Rang 11 in der Gesamtreihung  mit nur 1:14 sec. Rückstand auf den Sieger MARIO MATT.  Wir gratulieren und wünschen weiterhin solche Ergebnisse.  Das Foto ist leider nicht vom heutigen Slalom in Val d Isere .

Obmann Gerhard Bernreiter Initiator und erster Vorarbeiter beim Starthuettenbau

Obmann Gerhard Bernreiter Initiator und erster Vorarbeiter beim Starthuettenbau

ein Bild darunter  -  einige der fleissigen Helfer !

Stand der Arbeiten bei der Starthuette am 23.11.2013 - Ansicht

Stand der Arbeiten bei der Starthuette am 23.11.2013  - Ansicht


Start-u. Materialhütte am Hinterreit gedeiht. Jetzt schon mit Wänden und Dach

Start-u. Materialhütte am Hinterreit gedeiht. Jetzt schon mit Wänden und Dach

Fleissige Hände haben schon vieles geleistet; nun schaut die neue Hütte schon so aus, dass man erkennen kann was daraus wird.  -Bild vom 9.11.2013   Wir melden uns wieder. Auch in unserem Schaukasten  zwischen NMS und Hypo-Bank können Sie den Werdegang der Hütte verfolgen.

Neue Start-u. Materialhütte für die neu installierte Ost-Rennstrecke- ab dem kommenden Winter am Hinterreit

Neue Start-u. Materialhütte für die neu  installierte Ost-Rennstrecke- ab dem kommenden Winter  am Hinterreit

Ab dem kommenden Winter gibt es auf der Ostseite der Hinterreitlifte  eine - von Hörl Peter gestaltete und beschneiungsfährige-  Rennstrecke um die Sicherheit auch bei Rennen auf der Ostseite unbedingt gewährleisten zu können. Viel Aufwand , Arbeit und Kosten von Seiten des Liftbetreibers und viel freiwilligen Einsatz von Seiten des Schiklubs Saalfelden, der auf dieser Strecke alle Schul-u. Firmenrennen austragen wird. Mit Untersützung der Firma Manfred  Hirschbichler -Treppenbau  und  Karl Mayr Dachkonstruktion  (Material und Maschinen) und enormen Einsatz von Freiwilligen vom Schiklub  Mitarbeitern und Mitglieder  hat man in kürzester Zeit   einen Plan für die notwendige Start-u. Materialhütte für diese Strecke in Angriff genommen und bereits am 2. 11.2013 konnte eine kleine Firstfeier die bisherigen  Bemühungen der unerwüdlichen Arbeiter mit einem "Flascherl Bier" belohnen. Das Foto zeigt den Obmann des Schiklub Saalfelden Gerhard Bernreiter  - Initiator und erster Arbeiter bei dieser Aktion - und Andi Untermoser  bei der wohlverdienten Verschnaufpause. Bild darüber vom 9.11.2013 . Unsere Hütte in Ausarbeitung 

Landescup Nord.Kombination in Bischofshofen am 19.10.2013 -Sieger SCH II Marc-Luis Rainer

Landescup Nord.Kombination in Bischofshofen am 19.10.2013 -Sieger SCH II Marc-Luis Rainer

Bei herrlichem Wetter wurde am 19.10.2013 in Bischofshofen die Landesmeisterschaft im Sprunglauf für die Allgemeine Klasse Herren auf der Großschanze und für die Damen auf der Kleinschanze ausgetragen. Darüber hinaus wurde der Landescup für alle Klassen im Sprunglauf und in der Nordischen Kombination veranstaltet. Für die Saalfeldner Springer konnte LISA EDER  im Sprunglauf wie in der Kombination Rang 2 in der Klasse Schülerinnen erreichen. In der Nord. Kombination erarbeitete  in der Klasse SCH II MARC-LUIS RAINER den 1.Rang; ANDREAS HIRSCHBICHLER  Rang 3 in der NK der Klasse Kinder II und  FEMKE KRAMER in der Klasse Mädchen Rang 2 im SPL und in der NK. Hinter den Podestplätzen konnten unsere Athleten noch weitere gute Platzierungen erzielen. Das FOTO ZEIGT den SIEGER MARC LUIS RAINER  in der NK Klasse SCH II

Raiffeisen Sprunglauf u.Nord. Kombination 28.9.2013 in Saalfelden Sieger Jgd.A.Klasse

Raiffeisen Sprunglauf u.Nord. Kombination 28.9.2013 in Saalfelden  Sieger Jgd.A.Klasse

Als 2.  Bewerb  - nach Schwarzach am 15.9.2013 - fand heute - 28.9.2013 - in Saalfelden  der Spezialsprunglauf und die Nord.Kombination  für Kinder, Schüler und Jugend bis Allgm.klasse im Felix Gottwald-Stadion statt. Sieger auf der K 60 in der Klasse Jugend-Allgm.klasse  in der NK und im SPL  wurde  NEUDORFER DANIEL . Platz 2 errang RIEDER FLORIAN/beide Schiklub Saalfelden und Rang 3 ging an Riedlsperger Lukas /TSU St.Veit . Das Foto zeigt die 3 stolzen Sieger mit links Referatsleiter Enrico Rieder /SK Saalfelden  und rechts Referent SPL/ NK  des SLSV Rudi Budimaier .   

Lotte Blattl - Hörburger feiert einen runden Geburtstag

Lotte Blattl - Hörburger feiert einen runden  Geburtstag

 Saalfeldens erfolgreichste  Weltklasse Schirennläuferin Lotte Blattl-Hörburger - Ehrenmitglied des Schiklub Saalfelden - feierte am 11. 8. 2013 in alter Frische und bei bester Gesundheit ihren 80.Geburtstag. Dazu gratulierten in Vertretung des  Schiklub Obmanns GERHARD BERNREITER dessen  Vorgänger KLAUS DANZER und Kassier FRED DECKER  und überbrachten die besten Glückwünsche des Vereinsvorstandes. 


Maxi ALTACHER - A-Kader Mitglied im ÖSV musste aus gesundheitlichen Gründen ihre Laufbahn beenden und wurde von SLSV und Schiklub Saalfelden gebührend verabschiedet

Maxi ALTACHER - A-Kader Mitglied im ÖSV  musste aus gesundheitlichen Gründen ihre Laufbahn beenden und wurde von SLSV und Schiklub Saalfelden gebührend verabschiedet

Bei der diesjährigen  am 23. 6. 2013 veranstalteten  Grillfeier des Schiklub Saalfelden -den das Referat Langlauf bei der Präsentation der neuen "Sport-am-Montag"-Beilage der Salzburger Nachrichten für den Schiklub gewonnen hatte- wurde MAXI ALTACHER  für die vielen Jahre erfolgreichen Einsatzes  bei internationalen Skibewerben - Europacup und Weltcup - gebührend vom Salzburger Landes-Skiverbands Präsidenten BARTL GENSBICHLER  und dem Obmann des Schiklub Saalfelden GERHARD BERNREITER geehrt  und verabschiedet. Das Bild zeigt von links - Präsident Bartl Gensbichler - MITTE MAXI ALTACHER  rechts Obmann Gerhard Bernreiter. Eine weitere Ehrung erfuhren 3 langjährige Mitglieder des Schiklub Saalfelden für 40 Jahre Treue zum Schiklub Saalfelden und dem ÖSV . Das nächste Bild

40 Jahre Mitgliedschaft im Schiklub Saalfelden Untermoser Mike- Broschek Helmut - Rettenbacher Fritz -

40 Jahre Mitgliedschaft im Schiklub Saalfelden Untermoser Mike- Broschek Helmut - Rettenbacher Fritz -

Beim Grillfest am 23. 6. 2013  wurden  für 40 Jahre   ÖSV - bzw. Schiklub Saalfelden Mitgliedschaft  die Herren  UNTERMOSER MIKE  - BROSCHEK HELMUT und RETTENBACHER FRITZ - mit Urkunde und 40-Jahre Anstecknadel  geehrt. Die Würdigung wurde vorgenommen vom Präsidenten des SLSV BARTL GENSBICHLER und Obmann des Schiklub Saalfelden GERHARD BERNREITER. Alle 3 Herren sind  seit Jahrzehnten auch ehrenamtliche Mitarbeiter im Schiklub.  Im  Bild von links nach rechts: Obmann Gerhard  Bernreiter - Untermoser Mike- Broschek Helmut - Rettenbacher Fritz  u. SLSV -Präsident Bartl Gensbichler.

Jahreshauptversammlung Salzburger Landesskiverband - Ehrung für Wolfgang Hörl

Jahreshauptversammlung Salzburger Landesskiverband - Ehrung für Wolfgang Hörl

AM 8. 6. 2013 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Salzburger Landes-Skiverbandes mit Ehrungen der erfolgreichen Salzburger Sportlerinnen und Sportler in St.Michael/Lungau  statt. Für seine Erfolge während der abgelaufenen Wintersaison und speziell für den STAATSMEISTERTITEL in SLALOM  erhielt WOLFGANG HÖRL das Bronzene Ehrenabzeichen des SLSV . Die Österreichischen Meisterschaften fanden zu Saisonende in Jerzens und Pitztal statt und als 3. Bester insgesamt  hinter zwei Ausländern holte unser A-Kader Slalom Spezialist den einzigen Salzburger Titel  und holte sich als bestplatzierter ÖSV-Läufer seinen ersten Staatsmeistertitel. In der Geschichte des SLSV ist Wolfgang Hörl der 9. Salzburger Slalom-Meister ( Oberaigner, Zwilling, Enn, Nierlich,Stangassinger, Voglreiter, Engl und Herbst)- Ebenfalls eine Ehrung war für  MARGRET ALTACHER - zuletzt ebenfalls im A-Kader des SLSV- nach Bekanntgabe ihres Rücktrittes aus gesundheitlichen Gründen vorgesehen, doch leider konnte sie aus terminlichen Gründen nicht an der Ehrung teilnehmen. Das Ehrenzeichen des SLSV und die Urkunde werden ihr nachgereicht . Das Foto zeigt unseren SLALOM- STAATSMEISTER Wolfgang Hörl mit dem Präsidenten des Salzburger Landes-Skiverbandes BARTL GENSBICHLER .

Bernhard Tritscher erfolgreicher Langläufer national und international wurde bei der Sportlernacht der Stadtgemeinde am 5. 4. 2013 für seine Erfolge gebührend gewürdigt.

Bernhard Tritscher erfolgreicher Langläufer national und international wurde bei der Sportlernacht der Stadtgemeinde am 5. 4. 2013 für seine Erfolge gebührend gewürdigt.

Bernhard Tritscher war einer der gesamt 80 Sportlerinnen und Sportler  die von der Stadtgemeide Saalfelden für seine Erfolge  in den  letzten 3 Jahren geehrt wurde bei der Sportlernacht  am 5.4.2013 - 2-facher Österr Meister in diesem Jahr Sprint  ( 30 km Rang  2 ) - WM Team Platz  7  -  Top Ten  Plätze bei intern. Bewerben.  / alle Fotos der  Sportlernacht ( auch im Fotoalbum) Stadtgemeinde Saalfelden . 

Sportlernacht Saalfelden- Tritscher Bernhard - ÖSV- A-Kader Athlet

Sportlernacht Saalfelden- Tritscher Bernhard -  ÖSV- A-Kader Athlet

Bernhard wurde 2012 ÖM in der Staffel und im Skiroller  und   2013  Silbermedaillengewinner in 30 km Langlauf . Er ist im Langlauf  unser Aushängeschild  und einer der ganz wenigen Langläufer im ÖSV- Kader  die an internationalen Bewerben im Sprint aufzeigen konnten.Das Bild zeigt ihn bei der Sportlerehrung beim Gang durch das applaudierende Publikum.

Hinterreit Trophy - 17.3.13- schnellste Dame BUCHNER EMMA- schnellster Herr PALFINGER ALBERT

Hinterreit Trophy - 17.3.13- schnellste Dame BUCHNER EMMA- schnellster Herr PALFINGER ALBERT

bei strahlendem Himmel, hervorragenden Pistenverhältnissen und bester Stimmung - nur leider mit sehr geringer Beteiligung - fand am  17.3.2013 im Hinterreit der RSL um die Hinterreit- Trophy  - gesponsert von HÖRL PETER - Gasthof Hinterreit und Liftbetreiber - statt. TAGESBESTZEIT bei den DAMEN  hielt BUCHN ER EMMA /SK Saalfelden / Jg. 2000 mit  1:18,21  und bei den Herren PALFINGER ALBERT /SC Maria Alm/JG. 1959 mit 1:15.18 . 49 Tore und 45 Richtungsänderungen  waren zu absolvieren   bei einer Höhendifferenz von 330 m . Ein Rennen das  ein Fixtermin im jährlichen Terminkalender des Schiklub Saalfelden  werden wird. Das Foto zeigt die beiden Tagesschnellsten mit Obmann Gerhard Bernreiter links und rechts Hörl Peter und CHKR Seidl Otto . Die Ergebnisse  sind online  und Bilder der Hinterreit Trophy  finden Sie im Fotoalbum


KLAUS DANZER tritt nach 42 Jahren als OBMANN ab um Platz zu machen für die neue Generation - Er wird bejubelter EHRENOBMANN des Schiklub Saalfelden

KLAUS DANZER  tritt nach 42 Jahren  als OBMANN ab  um Platz zu machen für die neue Generation - Er wird bejubelter EHRENOBMANN des Schiklub Saalfelden

In der Generalversammlung am 3.11.2012 im Hotel-Gasthof Schörhof  standen Neuwahlen  an und der langjährige Obmann KLAUS DANZER  - seit 42 Jahren stand   er seinem Verein  in dieser Funktion zur Verfügung - trat zurück für ein jungeres Team und übernahm für den als Langzeifunktionär ausgeschiedenen FRED DECKER  die Funktion des Hauptkassiers. Einstimming zum neuen OBMANN gewählt wurde GERHARD BERNREITER der in seiner neuen Funktion unter grossem Applaus KLAUS DANZER zum EHRENOBMANN des Schiklub Saalfelden ernannte. FRED DECKER wurde in den Beirat bestellt und erhielt die EHRENMITGLIEDSCHAFT des Klubs. Foto 1 zeigt den neuen EHRENOBMANN  KLAUS DANZER  mit seiner Ehrenurkunde , links ihm zur Seite der neue OBMANN GERHARD BERNREITER  rechts Bürgermeister GÜNTER SCHIED , Präsident des SLSV BARTL GERNSBICHLER und Präsident ASVÖ Salzburg Dir. HERBERT SCHÖNER . Das Bild darunter zeigt den gesamten neu gewählten Vorstand. 


Der Schiklub Saalfelden hat einen neuen Vorstand - Neuer Obmann GERHARD BERNREITER

Der Schiklub Saalfelden hat einen neuen Vorstand  - Neuer Obmann GERHARD BERNREITER

Anlässlich der Generalversammlung am 3.11.2012 wurden Neuwahlen durchgeführt und mit Obmann und Obmann Stellvertreter begann der Einzug der jüngeren Generation . FRED DECKER  LANGZEITFUNKTIONÄR des Klubs trat auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus und KLAUS DANZER - seit 42 Jahren Präsident des Klubs  übennahm die Funktion des Hauptkassiers . Das Foto zeigt den gesamten neu gewählten Vorstand - Von links  KARIN BERNREITER  - SCHRIFTFÜHRER-STELLVERTRETERIN - KLAUS DANZER  EHRENOBMANN und KASSIER -  ENRICO RIEDER - OBMANN- STELLVERTRETER  und Referant Sprunglauf /Nord. Kombination - GERHARD BERNREITER  OBMANN und Referant Alpin gesamt - USCHI LADINGER -SCHRIFTFÜHRERIN und KASSIER-STV. u. Ausschuss Datenverarbeitung


Jubiläumsgäste der Feier am 6.10.2012 "100 Jahre Schiklub Saalfelden"

Jubiläumsgäste der Feier am 6.10.2012

Ein Blick ins Publikum der Jubiläumsfeier   " 100 Jahre Schiklub Saalfelden"  Das nächste Bild zeigt  KLAUS DANZER  und FRED DECKER  die anlässlich der Feier mit dem SILBERNEN EHRENRING der STADTGEMEINDE SAALFELDEN durch Bürgermeister GÜNTER SCHIED ausgezeichnet wurden.

KLAUS DANZER u. FRED DECKER bei der Auszeichnung mit dem Silbernen Ehrenring der Stadtgemeinde Saalfelden am 6.10.2012

KLAUS DANZER u. FRED DECKER bei der Auszeichnung mit dem Silbernen Ehrenring der Stadtgemeinde Saalfelden am 6.10.2012

Anlässlich der Jubiläumsfeier zum 100.jährigen Bestand des Schiklubs Saalfelden wurden FRED DECKER - seit mehr als 50 Jahren- als Kassier im Verein tätig und KLAUS DANZER - seit 43 Jahren PRÄSIDENT  des Klubs und davor Schriftführer - von Bürgermeister Günter Schied mit dem Silbernen EHRENRING der STADTGEMEINDE SAALFELDEN ausgezeichnet . Mit bei der Ehrung der designierte Obmann ab  den bevorstehenden Neuwahlen am 3. 11. 2012 - Gerhard Bernreiter . Fred Decker wird   dem neuen Vorstand nicht mehr  als Kassier zur Verfügung stehen und Klaus Danzer wird die Obmannfunktion in jüngere Hände legen und im Verein die Funktion des Hauptkassiers übernehmen.  Weitere Fotos  im Fotoalbum des SK Saalfelden von Bild Nr. 47 bis Bild Nr. 53

Der SCHIKLUB SAALFELDEN lädt alle Mitglieder zur SONDERAUSSTELLUNG "100 JAHRE SCHIKLUB SAALFELDEN" herzlich ein. An den Tagen 28.u.29.4. 2012 ist das Heimatmuseum bei freien Eintritt für alle Mitglieder des Klubs und des Heimatmuseums geöffnet.

Der SCHIKLUB SAALFELDEN lädt alle Mitglieder  zur SONDERAUSSTELLUNG

DER SCHIKLUB SAALFELDEN  FEIERT IN DIESEM JAHR SEIN 100  JÄHRIGES BESTEHEN UND AUS DIESEM ANLASS  GIBT ES AB DEM  28. APRIL IM HEIMAT-MUSEUM SAALFELDEN EINE SONDERAUSSTELLUNG  ZU DEREN BESUCH  AM   28. und 29. APRIL eintrittsfrei  ALLE MITGLIEDER DES SCHIKLUBS SAALFELDEN UND DES HEIMATMUSEUMS  HERZLICHST  EINGELADEN SIND. Öffnungszeiten  Samstag und Sonntag  14.00 bis 17.00 Uhr.   Diese Ausstellung zeigt einen Abriss der Arbeit der letzten 100 Jahre  des Schiklubs- so weit vorhanden -  Bereits jetzt erlauben wir uns auf die grosse Festversammlung am 6. Oktober 2012 im Congress anlässlich dieses Jubiläums hinzuweisen und werden die Einladungen rechtzeitig verschickt werden.  Wir freuen uns auf Ihren Besuch .

Klaus Danzer und Fred Decker erhielten von Landeshauptfrau Mag.Gabi Burgstaller das Verdienstzeichen des Landes Salzburg

Klaus Danzer und Fred Decker  erhielten von Landeshauptfrau Mag.Gabi Burgstaller das Verdienstzeichen des Landes Salzburg

Am 6. 5. 2009 erhielten Klaus Danzer und Fred Decker für ihren ehrenamtlichen Dauereinsatz über Jahrzehnte im Schiklub Saalfelden im Rahmen eines Ehrungsfestaktes des Landes Salzburg in der Salzburger Residenz von Landeshauptfrau Mag.Gabi Burgstaller das VERDIENSTZEICHEN DES LANDES SALZBURG. Vorstand-und Ausschuss gratuliert den beiden Geehrten.

Bildrecht: Franz Neumayr/LPB


 

 Kontakt 

 Telefon  Schriftführer Ursula Ladinger 06582/ 70122 Handy 0664/2001477    Fax  06582/73444 oder 06582/70122    Email  schiklubsaalfelden@sbg.at     Für Inhalt verantw.: SC Saalfelden